Die phantastischen Abenteuer des Glücksritters Wigalois
Die phantastischen Abenteuer des Glücksritters Wigalois
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Die phantastischen Abenteuer des Glücksritters Wigalois
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Die phantastischen Abenteuer des Glücksritters Wigalois

Die phantastischen Abenteuer des Glücksritters Wigalois

Normaler Preis
€20,00
Sonderpreis
€20,00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieses Buch erzählt eine alte Geschichte neu: Um das Jahr 1210 n. Chr. schrieb der fränkische Ritter Wirnt von Gräfenberg, ein Zeitgenosse der großen Minnesänger des Mittelalters, Walter von der Vogelweide und Wolfram von Eschenbach, sein Heldenepos “Wigalois, der Ritter mit dem Rade”. Die Roman-Dichtung in rund 11 700 mittelhochdeutschen Versen muss schon nach kurzer Zeit zwischen Tirol und Dänemark weit verbreitet und beim damaligen Adels-Publikum äußerst beliebt gewesen sein, denn es sind uns ungewöhnlich zahlreiche Abschriften und Nachdichtungen des Werkes überliefert. Wahrscheinlich hatte Wirnt, über dessen Leben kaum etwas bekannt ist, einen fürstlichen Gönner, in dessen Diensten er stand. Genannt werden u.a. die Andechs-Meranier, die Henneberger und die zollernschen Nürnberger Burggrafen. Vieles spricht sogar dafür, dass er im Gefolge der Staufer, des mächtigsten Herrschergeschlechtes, zu finden war. Über acht Jahrhunderte bereits erstreckt sich die Beschäftigung mit Wirnts Epos bis in die Gegenwart, wobei der Name des arthurischen Helden Wigalois (des Mannes aus dem gälischen Wales) vielfach variiert wurde zwischen Gwi von Galois, Wigolais, Wigelis, Viegoleis bis zum Ritter Widuwilt in einer jiddischen Fassung aus dem 15. Jahrhundert, die noch Ludwig Uhland inspirierte. Vom 15. bis ins 19. Jahrhundert war eine Prosafassung des “Wigolais vom Rade” in den Volksbüchern sehr verbreitet. Die Comic-Illustrationen hat der renommierte spanische Zeichner Isidre Monés übernommen.

 

Lieferzeit:

2 - 3 Werktage

 

Merkmale

  • Typ: Comic Album HC
  • Produzent/Verlag: Kulturamt des Landkreises Forchheim
  • Verlagsnummer: -
  • Autor/Künstler: Schwab, Monés, Bartoll
  • Erscheinungsjahr: 2011
  • Technik: -
  • Zustand: 0 - 1
  • Antiquarisch: Nein
  • Herkunft: Deutschland
  • Sprache: Deutsch